100 Best Chefs

Die 100 besten Köche Österreichs im Ranking

Daniel Marg

Moin

Mehlplatz 3, 8010 Graz

Daniel Marg war vor seiner Zeit in Graz einer der besten Schüler von Koch-Superstar Tim Raue in Berlin. 2017 wechselte er vom Zwei-Sterne-Restaurant „Tim Raue“ ins „Sra Bua by Tim Raue“ im noblen Hotel Adlon Kempinski. Bei Raue hat der gebürtige Hamburger auch seine Vorliebe für die asiatische Küche verinnerlicht, die er bereits im „Miss Cho“ und „Pink Elephant“ in Graz praktizierte. Seit 2021 macht Marg nun mit Geschäftsführer Gernot Büttner-Vorraber im „Moin“ gemeinsame Sache.

Jetzt teilen!

Moin, Moin! – heißt es seit dem Vorjahr am Grazer Mehlplatz 3. Haubenkoch Daniel Marg ist in der steierischen Hauptstadt geblieben und startet nun – im ehemaligen „Eckstein“ – gemeinsam mit Operncafé-Partner Gernot Büttner-Vorraber mit seinem eigenen Restaurant richtig durch. Im Fokus des Lokals steht ganz klar das norddeutsche Flair. Nicht nur im Ambiente, sondern auch auf der Speisekarte schlägt sich das kräftig nieder. Nicht ohne Grund, denn der Haubenkoch stammt aus der Hansestadt Hamburg. Neben köstlichen Fischspezialitäten werden auch regionale Schmankerl, wie deftiger Schweinsbraten, sowie Steaks und vegetarische Variationen angeboten. Eine echte norddeutsch-steirische Crossover Cuisine. Dem „Miss Cho“ und dem „Pink Elephant“ will Marg parallel dennoch treu bleiben – sofern es die knapp bemessene Zeit zulässt!

Jetzt teilen!
Keine Einträge gefunden.
50 Best Chefs Austria - Food
100 Best Chefs teilen: